Chronik

Flachau: Person bei Busunfall leicht verletzt

Der Lenker verlor die Kontrolle über den Bus.

Symbolbild. SN/APA/ERWIN SCHERIAU
Symbolbild.

Am Samstagvormittag wollte ein 48-Jähriger mit einem vollbesetzten Bus vom Parkplatz eines Gastronomiebetriebes in Flachau losfahren. Laut Aussagen des Fahrers beschleunigte der Bus dabei unerwartet schnell und stark. Der Lenker verlor die Kontrolle und touchierte die Zufahrtsschranke zum Parkplatz. Um den Personen, die sich auf dem Parkplatz ausfhielten, auszuweichen, lenkte der 48-Jährige nach links. Der Bus streifte einen Metallcontainer, ein Passant wurde dabei leicht verletzt. Die anderen Personen konnten sich in Sicherheit bringen. Wie die Polizei berichtet, prallte der Bus gegen fünf Pkws, an denen teils großer Schaden entstand. Mit der Handbremse und einem Notfallschalter konnte der Lenker sein Fahrzeug schließlich zum Stehen bringen. Ein Alkotest verlief negativ.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 06:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/flachau-person-bei-busunfall-leicht-verletzt-118008970

Eine Lücke in der Reform?

Eine Lücke in der Reform?

Die kürzlich präsentierten Pläne zur Pflegereform erhalten großteils positive Rückmeldungen. Der Bereich der 24-Stunden-Betreuung bleibt jedoch prekär.

Schlagzeilen