Chronik

Flachgau: Autolenker hatte halbgeladene Pistole im Seitenfach der Fahrertür

Polizei wurde bei Verkehrskontrolle fündig - sie sprach gegen den amtsbekannten Lenker ein vorläufiges Waffenverbot aus.

Symbolbild.  SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Polizisten entdeckten in der Nacht auf Donnerstag in St. Georgen im Flachgau bei der Kontrolle eines Autos eine Pistole, die halbgeladen und in einem unverschlossenen Behältnis im Seitenfach der Fahrertüre lag. Der Lenker des Wagens, ein amtsbekannter 67-jähriger Flachgauer, besitzt keinen Waffenpass. Die Waffe wurde von den Beamten sichergestellt - sie verhängten über den 67-Jährigen ein vorläufiges Waffenverbot.

Aufgerufen am 25.05.2022 um 03:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/flachgau-autolenker-hatte-halbgeladene-pistole-im-seitenfach-der-fahrertuer-114769231

Bergheim: Pkw schleuderte auf Gleisbett

Bergheim: Pkw schleuderte auf Gleisbett

Auf der Bergheimer Landesstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Sand- und Kieslaster. Der Pkw wurde dabei über die Böschung geschleudert und kam beinahe auf den …

Schöne Heimat

endlich Futter...

Von Maria Stummvoll
22. Mai 2022
die Brieftaube macht eine kleine Pause

Kommentare

Schlagzeilen