Chronik

Flachgauer Tafel sucht ein neues Vereinslokal

Nicht nur die Coronakrise stellt die Flachgauer Tafel vor immense organisatorische und finanzielle Herausforderungen.

Auch am bisherigen Tafel-Standort Eugendorf wurde der reguläre Betrieb wieder aufgenommen.  SN/sw/flachgauer tafel
Auch am bisherigen Tafel-Standort Eugendorf wurde der reguläre Betrieb wieder aufgenommen.

Beinahe alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flachgauer Tafel gehören altersbedingt zur Risikogruppe. Deshalb musste der Verein den Betrieb für kurze Zeit sogar einstellen, um die Gesundheit aller zu schützen. Gleichzeitig wuchs aber die Nachfrage nach Lebensmitteln bei armutsgefährdeten Menschen.

Innerhalb kürzester Zeit wurde deshalb der gesamte Ablauf des Vereines neu organisiert: Lebensmittelabholungen wurden auf mehr und jüngere Fahrer mit Privatautos aufgeteilt, Lebensmittelkisten zum Abholen vorbereitet und Lebensmittelzustellungen organisiert. "Dabei war die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung großartig und überwältigend", ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 03:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/flachgauer-tafel-sucht-ein-neues-vereinslokal-89340397