Chronik

Flexibel in der Krise

Skifahren ist auch im Lockdown möglich. Zumindest - falls aufgesperrt wird - für jene, die geimpft oder genesen sind. Die Stimmung bei den Seilbahn-Betrieben im Bezirk ist trotzdem gedrückt.

Franz Schafflinger, Bergbahnen Gasteinertal SN/sw/riedler
Franz Schafflinger, Bergbahnen Gasteinertal

Obwohl die Lifte während des Lockdowns geöffnet sein dürfen, gibt man sich mit Prognosen zum Saisonstart noch zurückhaltend. Im Gasteinertal will man Besucherströme künftig intelligent lenken.

Neue Preisgestaltung im Gasteinertal

Keinen Blick in die Kristallkugel werfen, sondern einen innovativen Plan für die Gäste der Zukunft erstellen, so lautet das Gebot der Stunde: Mittels "Dynamic Pricing" werden die Gasteiner Bergbahnen Besucherströme lenken - sobald aufgesperrt wird.

Österreichweit ist Gastein hier Vorreiter für dieses neue System ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 09:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/flexibel-in-der-krise-113037001