Chronik

Flüchtlinge in ganz Österreich lernen Salzburger Baderegeln

Die Stadt Salzburg hat nach Beschwerden über Flüchtlinge Piktogramme in den Freibädern aufgehängt. Die Verhaltensregeln dienen jetzt der "Kriminalprävention".

ÖVP-Vizebürgermeister Harald Preuner sieht sich in seiner Arbeit bestätigt. Nachdem es in den Wintermonaten im Paracelsushallenbad in der Stadt Salzburg Beschwerden über das Verhalten von jungen Flüchtlingen und Asylbewerbern gegeben hat, hat der Magistrat Verhaltensregeln in Bildern ausarbeiten lassen und diese im Frühjahr in den städtischen Freibädern aufgehängt. Jetzt finden diese Piktogramme offenbar Nachahmer. "Weil die Salzburger Polizei in den letzten Monaten höchst erfolgreich unsere Bäder-Piktogramme in Flüchtlingsunterkünften zur Schulung von korrektem Verhalten und respektvollem Umgang mit Frauen eingesetzt hat, werden diese jetzt vom Innenministerium für die Kriminalprävention in ganz Österreich eingesetzt", sagt Preuner.

Laut dem Salzburger Chefinspektor Robert Meikl habe man in Vorträgen das allgemeine Rechtsbewusstsein bei den Flüchtlingen geschärft und wichtige Verhaltensregeln mit den Schaubildern vermittelt. Dabei hätten die Piktogramme der Stadt Salzburg sehr gute Dienste geleistet. Meikl: "Unser Vortrag ist so gut angekommen, dass die Kriminalprävention im Innenministerium ihn nun in den Landeskriminalämtern in ganz Österreich ausrollen wird." Die Stadt Salzburg stelle die von ihr entwickelten Piktogramme für diesen Zweck gerne kostenlos zur Verfügung, sagt Preuner.

Bürgerliste: "Echte Menschen statt fragwürdiger Piktogramme"

Die Bürgerliste kann mit den "fragwürdigen Hinweisschildern" wenig anfangen. Bürgerlisten-Gemeinderat Bernhard Carl hat bei der letzten Sitzung des Stadtsenates einen Antrag eingebracht, die Stadt Salzburg solle doch dem Vorbild Mödling folgen. Dort würden seit 1. Juni Asylbewerber als Hilfsbademeister in den Freibädern eingesetzt, die bei Verständigungsschwierigkeiten mit ausländischen Badegästen helfen würden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 09:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fluechtlinge-in-ganz-oesterreich-lernen-salzburger-baderegeln-1238728

Schlagzeilen