Chronik

Fotos in Terror-Uniform auf Handy: 34-Jähriger in Untersuchungshaft

Der Mann war festgenommen worden, weil Ermittler auf seinem Handy Fotos fanden, die in in der Kampfausrüstung zeigen.

Eine Sondereinheit der Polizei hatte den Mann festgenommen. (Symbolbild) SN/robert ratzer
Eine Sondereinheit der Polizei hatte den Mann festgenommen. (Symbolbild)

Jener 34-jährige Iraker, der am Montag wegen des Verdachtes der Mitgliedschaft zu einer terroristischen Vereinigung festgenommen wurde, befindet sich nun in Untersuchungshaft. Die Haft sei wegen Fluchtgefahr und Tatbegehungsgefahr vorerst bis zum 8. Februar verhängt worden, sagt Martina Pfarrkirchner, Sprecherin des Landesgerichtes.
Der Mann war in einer Asylunterkunft festgenommen worden. Auf seinem Handy konnten Ermittler ein gelöschtes Foto wiederherstellen, das den Iraker in einer Kampfausrüstung zeigt. Diese Uniform ist einer schiitische Terrororganisation zuzuordnen, die den Islamischen Staat bekämpft. Der Verdächtige bestritt in seiner Einvernahme, ein aktives Mitglied dieser Gruppierung zu sein.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.11.2018 um 09:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fotos-in-terror-uniform-auf-handy-34-jaehriger-in-untersuchungshaft-496600

Schlagzeilen