Chronik

Francisco Sanchi entpuppte sich als Glücksfall

Der UTTC Salzburg setzt seinen Erfolgslauf auch gegen Baden fort. Die Nonntaler sind auf Play-off-Kurs. Neuzugang Francisco Sanchi zeigt besonders starke Leistungen.

Francisco Sanchi besticht bei seinem Spiel durch seine gute Technik und seinen Kampfgeist. SN/sw/uttc salzburg
Francisco Sanchi besticht bei seinem Spiel durch seine gute Technik und seinen Kampfgeist.

Die Nonntaler Tischtennisspieler bezwangen in dieser Runde in der 1. Bundesliga die Auswahl aus Baden ohne große Mühen klar mit 4:0. Damit rückt das Team von Trainer Michael Pichler nach sieben Spieltagen auf den vierten Platz vor und hat damit Kurs auf das Obere Play-off genommen. "Das ist auch unser großes Ziel heuer, unter die besten vier Teams zu kommen. Die Leistung passt auch dementsprechend", sagt UTTC-Obmann Günther Höllbacher. In der Tabelle führt Wels mit 19 Punkten, gefolgt von Stockerau, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 01:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/francisco-sanchi-entpuppte-sich-als-gluecksfall-94930249