Chronik

Frau in Salzburg in Salzach gestürzt: 62-Jährige starb im Spital

In der Stadt Salzburg haben am Donnerstag kurz vor 21.00 Uhr Passanten eine Person in der Mitte der Salzach treiben sehen.

Die verständigten Einsatzkräfte von Rotem Kreuz, Berufsfeuerwehr, Polizei und Wasserrettung waren bereits kurze Zeit später an Ort und Stelle und suchten den Fluss bis zum Kraftwerk Lehen ab. Nach rund 40 Minuten konnte im Wasser eine leblose Frau entdeckt und geborgen werden.

Die 62-Jährige wurde unter Reanimationsmaßnahmen ins Krankenhaus gebracht, wo sie noch in der Nacht verstarb. Es war zunächst unklar, wo und warum die Frau in die Salzach gestürzt ist. Die Polizei hält sowohl einen Unfall wie einen Suizid für möglich und schließt Fremdverschulden derzeit aus.

Aufgerufen am 22.01.2022 um 06:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/frau-in-salzburg-in-salzach-gestuerzt-62-jaehrige-starb-im-spital-113460412

Schlagzeilen