Chronik

Freibäder in der Stadt Salzburg mit deutlichem Besucher-Minus

Rund 211.000 Badegäste suchten von 27. April bis 10. September Abkühlung in den städtischen Freibädern. Das sind 38.000 Badefans weniger als im Vorjahr.

Das Lepi zählte im Sommer 123.279 Badegäste.  SN/robert ratzer
Das Lepi zählte im Sommer 123.279 Badegäste.

Auch wenn es schon "herbstelt", am Freitag soll sich laut Meteorologen der Sommer zurückmelden. Eine gute Nachricht für alle Badefans in der Stadt Salzburg, das AYA-Freibad bleibt vorerst geöffnet.

Das "Lepi" und das "Volksi" haben ihre Pforten letzten Sonntag geschlossen. Rund 211.000 Badegäste zählten die städtischen Freibäder in der Sommersaison. Das sind 38.000 weniger als im Vorjahr. Unerreicht sind die Ergebnisse der Jahre 2010 und 2011 mit rund 300.000 Besuchern. Der Start Ende April sah noch vielversprechend aus, doch ein kühler und nasser Mai und ein unbeständiger August trübten das Ergebnis. Im Juli herrschte in den Bädern Hochsaison. An zehn Hitzetagen - über 30 Grad - hatten die Bäder bis 21 Uhr geöffnet. Ein Plus gab es bei den Saisonkarten - 10.062 (inklusive Begleitkarten) wurden verkauft - 2018 waren es 9.705.

Ergebnis zufriedenstellend, sagt der Vize-Bürgermeister

"Das heurige Ergebnis der städtischen Freibäder ist auf alle Fälle zufriedenstellend, da der Wettergott nicht unbedingt auf unserer Seite war. Die Öffnungszeiten bis 21 waren der große Renner, viele Berufstätige konnten so noch einige Sonnenstunden in unseren Bädern tanken. Wenn wir Glück haben, gehen sich noch ein paar Freiluft-Badetage im AYA-Bad aus. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei allen in und um die Bäder Beschäftigten, die nicht nur in den Sommermonaten hervorragende Arbeit leisten. Die Herausforderungen vor allem an Hitzetagen sind enorm. Dafür gebührt allen mein allerhöchster Respekt", erklärt Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, ressortverantwortlich für die Städtischen Betriebe.

Besucher im Sommer 2019:
Insgesamt 211.313
Freibad Leopoldskron 123.279
Volksgartenbad 47.0736
AYA-Freibad 40.298 (vorläufige Zahl)

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.09.2019 um 11:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/freibaeder-in-der-stadt-salzburg-mit-deutlichem-besucher-minus-76066549

Kommentare

Schlagzeilen