Chronik

"From Austria with love": Ukraine-Hilfe im Tennengau stieß auf enormes Echo

Der Krieg in der Ukraine löste im Tennengau eine Welle der Spenden- und Hilfsbereitschaft aus. Am Donnerstag, 10. März, ist eine weitere große Gedenk- und Spendenaktion in der Halleiner Altstadt geplant.

Zentrum der Anstrengungen waren vergangene Woche Kuchl und Golling mit gleich mehreren Aktionen. Unter den Ersten, die aktiv wurden, waren das Team und die Jugendlichen des Kuchler Jugendzentrums (JUZ). "Mich selbst hat das sehr beschäftigt und auch die Jugendlichen haben uns gesagt, in den sozialen Medien handelt jedes zweite Video vom Krieg. Da wollten wir einfach Handlungsfähigkeit vermitteln und Wege suchen, etwas zu tun", sagt Michaela Freund vom JUZ. Sie folgten einem Aufruf der polnischen Schule in Salzburg, die detailliert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 02:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/from-austria-with-love-ukraine-hilfe-im-tennengau-stiess-auf-enormes-echo-118176409