Chronik

Frühe Schneefälle in Salzburg: "Die Saison für Skitouren ist eröffnet"

Frühstart in den Wintersport abseits der Skipisten: Die ersten Tourengeher wagen sich ins Gelände - und auch die ersten Loipen sind gespurt.

Die erste Tour in Gaißau: Schneefälle machten die beliebte Tour bereits am Sonntag befahrbar. SN/fmt pictures/pp
Die erste Tour in Gaißau: Schneefälle machten die beliebte Tour bereits am Sonntag befahrbar.

Sie haben gar nicht einmal ins Hochgebirge ausrücken müssen: Wintersportler posteten auf der neu gestalteten Internetseite des Salzburger Lawinenwarndiensts (www.lawine.salzburg.at/tourenportal) in diesen Tagen die ersten Skitourenfotos dieser Saison. Etwa von jener auf den Spielberg (1428 Meter) in Gaißau oder auf das Rossfeld (1537 Meter) bei Hallein.

Die Schneedecke war in den Gipfelbereichen bis zu 30 Zentimeter stark. Und jetzt kommt noch einmal deutlich mehr dazu.

Der aktuellen Situation trug unterdessen auch der Lawinenwarndienst Rechnung. Eigentlich wollte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 02:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fruehe-schneefaelle-in-salzburg-die-saison-fuer-skitouren-ist-eroeffnet-113313361