Chronik

Für einen Vogel fallen Bäume - und geht das Licht aus

Für vier nachgewiesene Rotsternige Blaukehlchen soll es in Obertauern mehr Lebensraum geben. Dafür wird im Hundsfeldmoor ausgeholzt.

Mitte November sollte in Obertauern die Beschneiung der Skipisten beginnen, doch heuer sieht es in zweifacher Hinsicht etwas anders aus: Einerseits bangen die Liftbetreiber angesichts der milden Temperaturen um das geplante Ski-Opening, anderseits sorgen derzeit Holzschlägerungsarbeiten im Hundsfeld - einem ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.07.2020 um 05:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fuer-einen-vogel-fallen-baeume-und-geht-das-licht-aus-60557725