Chronik

Fußgänger von Taxi angefahren und schwer verletzt

Ein 23-Jähriger ist am Samstagabend in St. Johann von einem Taxi angefahren worden.

 SN/robert ratzer

Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Laut Zeugenaussagen stieg der 23-Jährige zuvor aus einem Auto aus und lief hinter dem Pkw über die Fahrbahn. Dabei wurde der Mann von dem aus der Gegenrichtung kommenden Taxi niedergestoßen, berichtete die Polizei Salzburg.

Der bei dem 27-jährigen Taxilenker durchgeführte Alkomattest verlief negativ. Der verletzte Fußgänger wurde in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.08.2018 um 07:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fussgaenger-von-taxi-angefahren-und-schwer-verletzt-38692069

87 Gasteiner Schätze gerettet

87 Gasteiner Schätze gerettet

Autorin hat alte Sagen neu erzählt und überraschend viel entdeckt. Die reichen Gold- und Silberschätze und das sprudelnde Heilwasser regten seit Jahrhunderten die Erzählkunst an: Das Gasteiner Tal ist …

Schwarzach hat jetzt eigens getauften Zug

Schwarzach hat jetzt eigens getauften Zug

Eine eigene Garnitur für die Pongauer Gemeinde - damit sollen mehr Passagiere gewonnen werden. Warum? Weil man in einen Zug, auf dem die eigene Gemeinde prangt, vielleicht lieber einsteigt. Einsteigen, bitte! …

Schlagzeilen