Chronik

Fußgänger von Taxi angefahren und schwer verletzt

Ein 23-Jähriger ist am Samstagabend in St. Johann von einem Taxi angefahren worden.

 SN/robert ratzer

Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Laut Zeugenaussagen stieg der 23-Jährige zuvor aus einem Auto aus und lief hinter dem Pkw über die Fahrbahn. Dabei wurde der Mann von dem aus der Gegenrichtung kommenden Taxi niedergestoßen, berichtete die Polizei Salzburg.

Der bei dem 27-jährigen Taxilenker durchgeführte Alkomattest verlief negativ. Der verletzte Fußgänger wurde in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.12.2018 um 06:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fussgaenger-von-taxi-angefahren-und-schwer-verletzt-38692069

Navi leitete Autofahrer in Mühlbach auf Skipiste

Navi leitete Autofahrer in Mühlbach auf Skipiste

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde Sonntagabend die Freiwillige Feuerwehr Mühlbach gerufen. In der Nähe vom Arthurhaus waren ungarische Urlauber mit ihrem Auto auf der Skipiste hängen geblieben. Das …

Brand auf Alm in Bad Gastein ging glimpflich aus

Am Freitagabend brach in einem Gasthaus auf einer Alm in Bad Gastein ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand. 35 Gäste konnten sich in Sicherheit bringen. Eine offene Feuerstelle in der Gaststube des …

Ein weltmeisterlicher Gastgeber in Feierlaune

Ein weltmeisterlicher Gastgeber in Feierlaune

Die Familie Walchhofer in Altenmarkt-Zauchensee ist ein "weltmeisterlicher Gastgeber". Am Freitagabend wurde gefeiert - das 50-Jahr-Jubiläum. Landeshauptmann Wilfried Haslauer: "Ohne die Tourismusbetriebe …

Top Events

Schlagzeilen