Chronik

Fußgänger von Taxi angefahren und schwer verletzt

Ein 23-Jähriger ist am Samstagabend in St. Johann von einem Taxi angefahren worden.

 SN/robert ratzer

Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Laut Zeugenaussagen stieg der 23-Jährige zuvor aus einem Auto aus und lief hinter dem Pkw über die Fahrbahn. Dabei wurde der Mann von dem aus der Gegenrichtung kommenden Taxi niedergestoßen, berichtete die Polizei Salzburg.

Der bei dem 27-jährigen Taxilenker durchgeführte Alkomattest verlief negativ. Der verletzte Fußgänger wurde in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.10.2018 um 01:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fussgaenger-von-taxi-angefahren-und-schwer-verletzt-38692069

Bei dieser Yogastunde schwingen auch Männer mit

Bei dieser Yogastunde schwingen auch Männer mit

Frauen, Kinder und immer mehr Männer: Yoga lockt ein breites Publikum an, die Kurse werden spezieller. Was es bringen kann, von der Decke zu hängen. Noch fallen die weißen Tücher einfach locker von der Decke. …

Tourismuschef tritt vom Rücktritt zurück

Tourismuschef tritt vom Rücktritt zurück

Krise in Bad Gastein verschärft sich: Probleme im Vorstand und im Büro. Die Krise im Bad Gasteiner Kur- und Tourismusverband verschärft sich. Es gab weitere Kündigungen. Die Krisensitzung wurde verschoben. …

Schlagzeilen