Chronik

Gattin von totem Pongauer Promi-Wirt steht im Dezember vor Gericht

Für die Anklage war es Mord, für den Verteidiger ein Unfall. Die 30-jährige Frau jenes Flachauer Wirts, der im März durch einen Messerstich starb, steht in einem dreitägigen Prozess vor den Geschworenen.

Der 57-jähriger Wirt starb in seinem Hotel Lisa an den Folgen eines Messerstichs.  SN/franz taferner
Der 57-jähriger Wirt starb in seinem Hotel Lisa an den Folgen eines Messerstichs.

Er hatte für enormes Aufsehen gesorgt - der überraschende Tod eines 57-jährigen Flachauer Gastronomen im heurigen Frühjahr. Faktum ist: Der Promi-Wirt, als Chef der Après-Ski-Hütte Lisa Alm und des Hotels Lisa weitum bekannt, war am 3. März kurz nach Mitternacht in seinem Hotel Lisa gestorben. Todesursache: eine Stichverletzung im linken Brustbereich.

Zumindest drei Tage lang - nämlich vom 2. bis zum 4. Dezember - muss sich nun die 30-jährige Ehefrau des Wirts, der einen exzessiven Lebensstil pflegte, am ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 12:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gattin-von-totem-pongauer-promi-wirt-steht-im-dezember-vor-gericht-77685205