Chronik

Geburten, Jubiläen, Diplome und Todesfälle

Geburten: www.sn.at/baby
Todesfälle: www.sn.at/trauer

Neujahrsbabys

Kurz nach dem Jahreswechsel erblickte im Tauernklinikum in Zell am See das erste Salzburger Neujahrsbaby das Licht der Welt. Um 0:25 hielten Christina Lassacher und Paul Zotter den kleine Elias im Arm. "Termin hatten wir eigentlich erst am 3. Jänner. Besser kann das Jahr nicht starten", sagte der glückliche Vater. Elias ist das erste Kind des Paares aus Stuhlfelden. Mutter und Neugeborenes sind wohlauf und dürfen in den nächsten Tagen nach Hause.

Um 1:01 Uhr durften Anja Brucker und Christian Maier im Landesklinikum ihre Tochter Nina begrüßen. Die Stadt-Salzburger hatten aufgrund des errechneten Termins eher mit einem "Christkind" gerechnet. "Bis in der Silvesternacht gab es aber keine Anzeichen, dafür ist es dann schnell gegangen", sagte der Vater.

Im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach kam um 01:43 Uhr der kleine Johannes aus Flachau auf die Welt.

Jubiläen

Gerda und Wolfgang Glaser aus Henndorf begehen heute ihren 65. Hochzeitstag und feiern somit die Eiserne Hochzeit.

Diplome

Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege der AK am BFI Salzburg leistet einen unverzichtbaren und wichtigen Beitrag zur Sicherung von Pflegefachkräften in Salzburg. Die Ausbildung im zweiten Bildungsweg ermöglicht Personen eine berufliche Neuorientierung und den Weg in einen Pflegeberuf. Kürzlich erhielten 29 Absolventen/-innen ihr Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege, 21 weitere beendeten erfolgreich ihre Pflegeassistent/-in-Ausbildung mit Schwerpunkt Langzeitpflege.

Aufgerufen am 17.05.2022 um 04:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/geburten-jubilaeen-diplome-und-todesfaelle-114891010

Kommentare

Schlagzeilen