Chronik

Gegen neues Tempolimit: Diebe rissen in Scheffau Tafeln aus

Mit einer Serie von Vandalenakten ist die Gemeinde Scheffau konfrontiert. Es geht um eine Ende Oktober eingeführte 50-km/h-Beschränkung auf der Gemeindestraße Voregg/Moosegg.

Der Scheffauer Bürgermeister Friedrich Strubreiter ist selbst ein leidenschaftlicher Radfahrer – hier im Ort, aber auch auf Touren mit sportlicher Ausrüstung.  SN/gemeinde scheffau/jonas irnberger
Der Scheffauer Bürgermeister Friedrich Strubreiter ist selbst ein leidenschaftlicher Radfahrer – hier im Ort, aber auch auf Touren mit sportlicher Ausrüstung.

Die Tennengauer Gemeinde will damit - wie berichtet - Raser, darunter viele schnell bergab fahrende Mountainbiker, bei einer Siedlung einbremsen. Das gefällt offenbar nicht allen. Nachdem schon in den zwei Nächten nach dem Aufstellen ein Verkehrszeichen verdreht und dann gestohlen worden war, wurde Ende November ein anderes entwendet und samt Steher eine Woche später in der Salzach in Kuchl gefunden.

"Für mich ist es unverständlich", sagt Bürgermeister Friedrich Strubreiter (ÖVP), "dass Maßnahmen für die Verkehrssicherheit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 02:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gegen-neues-tempolimit-diebe-rissen-in-scheffau-tafeln-aus-113478739