Chronik

Geschenke zu Nikolaus kamen mit der Polizei in die Sonneninsel

Berührende Szenen in der Sonneninsel in Seekirchen, wo offiziell der Einsatz des Polizei-Porsche endete.

Wie kann man Kindern in der Seekirchner Sonneninsel, ein Kompetenzzentrum für psychosoziale Nachsorge, Freude machen? Sponsor Porsche Salzburg und das Innenministerium wählten am Mittwoch die Sonneninsel für die offizielle Rückgabe des Polizei-Porsche aus. Das 911-Modell war in den vergangenen fünf Monaten in allen Bundesländern als Einsatzfahrzeug vor allem als Präventivfahrzeug unterwegs und spulte dabei rund 38.000 Kilometer ab.

"Für die Kinder ein aufregendes Erlebnis", so Marion Hausbacher-Sigl von der Sonneninsel. 15 Kinder drängten sich rund um den Polizeiwagen, als das Blaulicht blitzte, bekamen Teddys, Adventkalender und Nikolaussackerl geschenkt und zeigten sich begeistert. "133 ist der Notruf", hallte es von den Kleinen auf die Frage, welche Nummer man im Notfall wählen muss. "Generell war die Resonanz in der Bevölkerung großartig", so Helmut Eggert von Porsche Österreich. Die Zusammenarbeit mit der Exekutive habe seit Jahren Tradition.

Kommenden Samstag gibt es in der Sonneninsel von 13 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür mit Basteln und Backen.

Aufgerufen am 21.06.2018 um 07:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/geschenke-zu-nikolaus-kamen-mit-der-polizei-in-die-sonneninsel-21416365

Salzburg: "Der Pflegeteich ist leergefischt"

Salzburg: "Der Pflegeteich ist leergefischt"

An allen Ecken und Enden fehlt es an Personal für die Pflege. Die Stadt stellt jetzt mehr Geld und die Übernahme der Ausbildungskosten in Aussicht. In einem Punkt waren die Vertreter aller Organisationen …

Vermisstensuche im Netz schadet mehr, als sie nützt

Vermisstensuche im Netz schadet mehr, als sie nützt

Die Sorge um Angehörige treibt viele zur Eigeninitiative im Internet. Die Polizei rät aber von privaten Aufrufen ab. Die Meldung machte auf Facebook schnell die Runde: Ein 14-jähriges Mädchen hatte sich am …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite