Chronik

Gewalt gegen Polizei am Salzburger Rudolfskai: Sechs Burschen wurden nun angeklagt

Vor gut drei Monaten hatte ein massiver Polizeieinsatz nach einer Massenrauferei auf der Partymeile Rudolfskai in der Salzburger Innenstadt für großes Aufsehen gesorgt.

Mit Schutzschilden rückte die Polizei damals gegen aggressive, gewaltbereite Jugendliche vor. SN/apa/fmt pictures
Mit Schutzschilden rückte die Polizei damals gegen aggressive, gewaltbereite Jugendliche vor.

In der Nacht zum 3. November 2019 war es auf der besagten Fortgehmeile zu Raufereien unter aggressiven, großteils jugendlichen Nachtschwärmern gekommen. Und dann zu Flaschenwürfen und Attacken gegen einige der insgesamt letztlich fast 50 zum Kai beorderten Polizisten, die teils ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.04.2020 um 11:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gewalt-gegen-polizei-am-salzburger-rudolfskai-sechs-burschen-wurden-nun-angeklagt-83460886