Chronik

Gewalt gegen Polizei am Salzburger Rudolfskai: Sechs Burschen wurden nun angeklagt

Vor gut drei Monaten hatte ein massiver Polizeieinsatz nach einer Massenrauferei auf der Partymeile Rudolfskai in der Salzburger Innenstadt für großes Aufsehen gesorgt.

Mit Schutzschilden rückte die Polizei damals gegen aggressive, gewaltbereite Jugendliche vor. SN/apa/fmt pictures
Mit Schutzschilden rückte die Polizei damals gegen aggressive, gewaltbereite Jugendliche vor.

In der Nacht zum 3. November 2019 war es auf der besagten Fortgehmeile zu Raufereien unter aggressiven, großteils jugendlichen Nachtschwärmern gekommen. Und dann zu Flaschenwürfen und Attacken gegen einige der insgesamt letztlich fast 50 zum Kai beorderten Polizisten, die teils mit Schutzausrüstung und Plexiglas-Schilden ausgestattet waren. Fünf Jugendliche bzw. junge Männer waren damals festgenommen worden.

Strafantrag gegen sechs mutmaßliche Rowdys

Jetzt hat die Staatsanwaltschaft gegen insgesamt sechs mutmaßliche Rudolfskai-Rowdys Strafantrag am Landesgericht eingebracht. Es geht um ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 02:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gewalt-gegen-polizei-am-salzburger-rudolfskai-sechs-burschen-wurden-nun-angeklagt-83460886