Chronik

Gewalttäter attackierte und verletzte Nachtportier in Pongauer Hotel

Ins Krankenhaus Schwarzach hat nun der Nachtportier eines Pongauer Hotels eingeliefert werden müssen. Der Mann war von einem Gewalttäter attackiert und niedergeschlagen worden.

Der Nachtportier musste in Spitalsbehandlung gebracht werden. SN/ksk
Der Nachtportier musste in Spitalsbehandlung gebracht werden.

Laut Polizeibericht vom Samstag war es zu dem Vorfall bereits am Freitag in den Morgenstunden gekommen. Ein 36-jähriger, offensichtlich alkoholisierter Österreicher attackierte aus bislang ungeklärter Ursache den 47-jährigen Portier des Hotels.

Er schlug das Opfer auf dem Hotelgang zu Boden und trat anschließen mit den Füßen gegen den Mann. Der 47-Jährige zog sich Hämatome und Schwellungen zu. Er wurde im Klinikum Schwarzach behandelt. Der 36-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 05:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gewalttaeter-attackierte-und-verletzte-nachtportier-in-pongauer-hotel-110639923

Zefix, das wird noch ein Star!

Zefix, das wird noch ein Star!

Der Weg von Chris Steger, das ist einer, der steil nach oben zeigt. Die PN trafen ihn bei der Präsentation seines Debütalbums auf der Burg Hohenwerfen.

Kommentare

Schlagzeilen