Chronik

Gewalttäter attackierte und verletzte Nachtportier in Pongauer Hotel

Ins Krankenhaus Schwarzach hat nun der Nachtportier eines Pongauer Hotels eingeliefert werden müssen. Der Mann war von einem Gewalttäter attackiert und niedergeschlagen worden.

Der Nachtportier musste in Spitalsbehandlung gebracht werden. SN/ksk
Der Nachtportier musste in Spitalsbehandlung gebracht werden.

Laut Polizeibericht vom Samstag war es zu dem Vorfall bereits am Freitag in den Morgenstunden gekommen. Ein 36-jähriger, offensichtlich alkoholisierter Österreicher attackierte aus bislang ungeklärter Ursache den 47-jährigen Portier des Hotels.

Er schlug das Opfer auf dem Hotelgang zu Boden und trat anschließen mit den Füßen gegen den Mann. Der 47-Jährige zog sich Hämatome und Schwellungen zu. Er wurde im Klinikum Schwarzach behandelt. Der 36-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.01.2023 um 07:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gewalttaeter-attackierte-und-verletzte-nachtportier-in-pongauer-hotel-110639923

Elfjähriger bei Skiunfall in Flachau schwer verletzt

Elfjähriger bei Skiunfall in Flachau schwer verletzt

In Flachau verlor am Sonntagvormittag ein elfjähriger österreichischer Skifahrer die Kontrolle über seine Ski und fuhr auf die mit Schnee aufgeschobene Skitourenaufstiegsabsperrung. In Folge wurde er wie über …

Kommentare

Schlagzeilen