Chronik

Girlscamp in Hochfilzen: Mädchen trainierten drei Tage beim Heer

Mädchen aus ganz Österreich lernten die Arbeit des Salzburger Jägerbataillons kennen.

33 Mädchen durften von Freitag bis Sonntag die Arbeit des Salzburger Jägerbataillons kennen lernen. Die Jugendlichen campierten am Truppenübungsplatz in Hochfilzen im selbst errichteten Feldlager. Sie lernten die Handhabung des Sturmgewehrs, absolvierten einen Feldmarsch und seilten sich ab. Im Bild: Auch der Umgang mit den Haflingern war Teil des Camps.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.10.2020 um 03:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/girlscamp-in-hochfilzen-maedchen-trainierten-drei-tage-beim-heer-17028526

Saalbach hofft auf die WM 2025

Saalbach hofft auf die WM 2025

Im Mai in Thailand, mit einer Saalbacher Delegation in Dirndl und Lederhose, hätte die Ski-WM 2025 ursprünglich beim FIS-Kongress vergeben werden sollen. Die angedachte Verlegung zur Herbsttagung nach Zürich? …

Schlagzeilen