Chronik

Gleich vier Dämmerungseinbrüche in Altenmarkt

In Altenmarkt brachen bislang unbekannte Täter am Montagabend in vier Einfamilienhäuser ein.

Symbolbild.  SN/www.BilderBox.com
Symbolbild.

Die Täter stiegen jeweils über im Erdgeschoss gelegene Fenster in die Objekte ein, teilte die Polizei mit. Der genaue Schaden sei bisher noch nicht bekannt.

Auch in der Stadt Salzburg brachen Montagabend Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter drangen durch ein Fenster in das Stiegenhaus des Gebäudes. Eine akustische Alarmanlage wurde ausgelöst, die Täter flüchteten ohne Beute über einen Zaun in das Nachbargrundstück. Die Höhe des Schadens sei noch nicht bekannt.

Bereits nachmittags seien Täter in zwei Wohnungen in der Stadt Salzburg eingebrochen, informierte die Polizei. Die Unbekannten durchsuchten eine Wohnung, wurden jedoch gestört und flüchteten ohne Beute. Bei einem weiteren Wohnungseinbruch machte sich ein Nachbar lautstark bemerkbar, nachdem er einen Täter beobachtete. Dieser konnte daraufhin aber unerkannt flüchten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gleich-vier-daemmerungseinbrueche-in-altenmarkt-522631

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen