Chronik

Gnigler Krampuslauf fand nach zwei Jahren Pause wieder statt

Zum 47. Mal trieben am Samstag in Gnigl Krampusse und Perchten ihr Unwesen. Nach zweijähriger Corona-Pause konnte das Brauchtumsevent wieder stattfinden. Bis zu 10.000 Besucherinnen und Besucher waren im Vorfeld erwartet. Rund 40 Gruppen aus dem gesamten Land und der Stadt Salzburg, den benachbarten Bundesländern sowie dem angrenzenden Bayern nahmen am Lauf teil. Die besten Bilder des Abends finden Sie hier zum Durchklicken.

Termine zu weiteren Krampus- und Perchtenläufen im Bundesland Salzburg finden Sie hier.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.01.2023 um 09:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gnigler-krampuslauf-fand-nach-zwei-jahren-pause-wieder-statt-130385119

Kommentare

Schlagzeilen