Chronik

Gollinger Volksschüler lernen "Salzburg begreifen"

Die Volksschule Golling schafft einen überdimensionalen Lernteppich an - dank zahlreicher Sponsoren.

Direktor Gernot Himmelfreundpointner und seine Schüler freuen sich über den neuen Lernteppich.   SN/sw/petry
Direktor Gernot Himmelfreundpointner und seine Schüler freuen sich über den neuen Lernteppich.  

Ihren Unterricht werden die Lehrer und Schüler der Gollinger Volksschule ab sofort im wahrsten Sinn des Wortes ganz neu anpacken: Seit vergangener Woche verfügt die Schule über den Lernteppich "Salzburg begreifen" - ein 4 x 3,5 Meter großes Satellitenbild von Salzburg, das mit 40 Boxen an Zusatzmaterial kommt, von hölzernen Gebirgen und Pässen über Perlenketten, die Flüsse und Straße symbolisieren, bis zu Playmobil-Männchen und Spielzeugautos für das Rettungswesen.

"Das können wir für verschiedenste Fächer verwenden"

Damit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gollinger-volksschueler-lernen-salzburg-begreifen-84647695