Chronik

Gondel kehrt in Kaprun ein

Eine alte Gondel des Wiener Riesenrads ist am Ziel angekommen: in Kaprun. Ein Hotelier will Hochzeiten und Taufen darin feiern. Die neuen Riesenrad-Gondeln kommen aus Salzburg.

"Die Leute haben gejubelt, als der Kran die Gondel auf dem Boden abgesetzt hat", sagt Helmuth Vötter. Der Chef des Hotel Sportkristall in Kaprun hat die alte Gondel des Weiner Riesenrads gekauft und bei seinem Oldtimermuseum aufgestellt. Die Besucher könnten dort ein Stück Geschichte bewundern: 70 Jahre drehte sich die Kabine am Wiener Wahrzeichen. "Wenn die Gondel sprechen könnte, würde sie von den Treffen einiger Staatsmänner erzählen", sagt Vötter.

Vötter wollte ab dem Moment eine Gondel haben, an ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 02:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gondel-kehrt-in-kaprun-ein-812038