Chronik

Gondeln in Hinterglemm verwandelten sich in Adventmarkt

Die Einnahmen über 12.000 Euro kommen der Leukämiehilfe zugute.

Am vergangenen Sonntag wurden die 15 Gondeln des 236 Meter langen "12er Express" in Hinterglemm für ein paar Stunden zum "fliegenden Adventmarkt" umfunktioniert. Dabei wurden 12.000 Euro eingenommen, die der österreichischen Leukämiehilfe zugute kommen. Es war die dritte Auflage der Veranstaltung, die im Zuge der Eröffnung des "12er Express" erstmals ausgetragen wurde.

Aufgerufen am 22.10.2021 um 04:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gondeln-in-hinterglemm-verwandelten-sich-in-adventmarkt-62680999

Die Schrift vermählt sich mit Farbe

Die Schrift vermählt sich mit Farbe

Schrift wie Farbe können dasselbe bewirken: zum Innehalten verführen. Ein Bild, sei es Verkehrsschild oder Emoji, kann so rasant informieren wie ein Text als eine Kurzmeldung oder ein Slogan. Doch der …

Eine Compagney animiert den Lautenspieler

Eine Compagney animiert den Lautenspieler

Der königliche Musikant, der seit August im Bergbaumuseum in Leogang eine neue Heimat gefunden hat, wird demnächst von Tönen umgeben, die so einem barocken Lautenspieler vertraut sein müssten. Am letzten …

Schlagzeilen