Chronik

Grödig: Betrunkener Radfahrer prallte gegen Zaun - verletzt

Ein 46-Jähriger ist am Freitagnachmittag mit seinem Fahrrad mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut in Grödig gegen einen Zaun geprallt.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der Radfahrer wurde verletzt mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht, berichtete die Polizei. Der Mann war mit seinem Rad bei der Kreuzung Glaneggerstraße mit dem Jagerbauernweg geradeaus in den gegenüberliegenden Zaun gefahren.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.12.2018 um 09:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/groedig-betrunkener-radfahrer-prallte-gegen-zaun-verletzt-42078703

AK-Wahl in Salzburg: Angriff auf die rote Bastion

AK-Wahl in Salzburg: Angriff auf die rote Bastion

Die absolute Mehrheit in der Salzburger Arbeiterkammer verteidigen - das ist Pflicht für Peter Eder. Leicht wird das für den Präsidenten bei seiner ersten Wahl aber nicht. Wer dieser Tage durch die Markus-…

Schlagzeilen