Chronik

Grödiger Bauerntheater spielt wieder im Heimathaus

Wie schnell ein Beisl zur Edelgastro wird, zeigt "Kaviar trifft Bratwurst" des Grödiger Bauerntheaters. Lacher sind dabei garantiert.

Im Sommer begannen für das Grödiger Bauerntheater die Vorarbeiten und Proben für das heurige Stück „Kaviar trifft Bratwurst“. SN/sw/grödiger bauerntheater/jakob ziegler
Im Sommer begannen für das Grödiger Bauerntheater die Vorarbeiten und Proben für das heurige Stück „Kaviar trifft Bratwurst“.

Traudl Wimmers Beisl ist wahrlich keine Goldgrube - ihrem reichen Cousin und Sponsor hat sie aber genau das erzählt. Als der sich das Edelgastro-Lokal anschauen möchte, muss das Beisl samt seinen Stammgästen in Windeseile in ein Gourmetrestaurant verwandelt werden.

"Es ist ein lustiges Boulevardstück, bei dem man herzhaft lachen kann", beschreibt Bauerntheater-Obmann Johannes Lindner das neue Stück. Mit den bisherigen vier Vorstellungen ist er zufrieden: "Wir waren annähernd ausverkauft, das ist ein schöner Erfolg. Wir haben ja nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 03:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/groediger-bauerntheater-spielt-wieder-im-heimathaus-130551457