Chronik

Großer Andrang auf den Impfbus: 774 Personen ließen sich bisher bei der Aktion impfen

Der Andrang ist groß. Am Donnerstag wurde in Tamsweg der bisherige Tagesrekord geknackt.

Am Donnerstag in Tamsweg ließen sich 130 Personen impfen – ein neuer Tagesrekord für den Impfbus.  SN/rotes kreuz
Am Donnerstag in Tamsweg ließen sich 130 Personen impfen – ein neuer Tagesrekord für den Impfbus.

Seit einer Woche tourt der Impfbus durch Salzburg. Bisher ließen sich 774 Menschen im Rahmen der Sonderimpfaktion immunisieren. Die Nachfrage nach einer Impfung ohne Termin war groß - vor allem in den Gemeinden Adnet und Tamsweg. In Adnet kamen am Dienstag innerhalb von drei Stunden 97 Personen und ließen sich mit dem Vakzin von Johnson & Johnson impfen. Landesrettungskommandant Anton Holzer freut sich über die hohe Nachfrage: "Natürlich hat der Impfbus ganz andere Kapazitäten als eine Imfpstraße, wo wir teilweise mehrere Linien gleichzeitig betreiben. Dafür sind wir mit dem Impfbus deutlich flexibler."

Am Donnerstag fuhr der Impfbus nach Tamsweg weiter. Schon vor dem offiziellen Impfstart um zehn Uhr, bildete sich vor dem Bus eine lange Schlange, heißt es vom Roten Kreuz. Bis zum Abend erhielten dort 130 Personen eine Impfung: Der aktuelle Tagesrekord der Impfaktion. Am Freitag bleibt der Bus in St. Michael im Lungau zwischen 10 und 17 Uhr stehen. Jeder kann kommen und sich kostenlos immunisieren lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Stopps in den kommenden Tagen sind am Samstag in Saalfelden geplant (9-15 Uhr), am Sonntag in Mittersill (10-17 Uhr) und am Dienstag in Mattsee (16-20 Uhr).

Impfen in Adnet. SN/rotes kreuz
Impfen in Adnet.

Aufgerufen am 23.09.2021 um 11:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/grosser-andrang-auf-den-impfbus-774-personen-liessen-sich-bisher-bei-der-aktion-impfen-107292835

Ein Gipfelkreuz für die Gamsleitenspitze

Ein Gipfelkreuz für die Gamsleitenspitze

Die Idee der Obertauerner Jugend entstand im November des Vorjahres. "Wir stellten fest, dass auf der Gamsleitenspitze kein Gipfelkreuz steht", sagt Grundbesitzer Jakob Schneider jun. Im Februar reifte das …

Kultur liegt ihnen am Herzen

Kultur liegt ihnen am Herzen

Trübsal blasen wegen Corona? Den Stift zur Seite legen und verzweifeln? Personal reduzieren und resignieren? Nicht bei der Lungauer Kulturvereinigung. Egal welche Maßnahmen während der verschiedenen Lockdowns …

Felix Magath auf Stippvisite

Felix Magath auf Stippvisite

St. Michael steht vor der Umsetzung eines neuen Sport-, Familien- und Freizeitzentrums. Trainerlegende Felix Magath lieferte Tipps.

Schöne Heimat

Lignitzhöhe - Blick nach Süden ...

Von Lois Eßl
22. September 2021
... über den Lignitzsee zur Zehnerkarspitze, Hundstein und Steinkarspitze (v.l.).

Kommentare

Schlagzeilen