Chronik

Großer Drogenring im Pinzgau: Mindestens 20 Verdächtige, 13 davon in U-Haft

Die Polizei führte mehrere Hausdurchsuchungen durch. Die Bande soll Cannabis und Speed im zweistelligen Kilobereich sowie Tausende Stück Ecstasy verkauft haben.

Seit einigen Jahren schon gerät der Pinzgau immer wieder in unrühmliche Schlagzeilen, was die Aufdeckung von Suchtgiftbanden betrifft. Jetzt haben die Drogenfahnder erneut zugeschlagen: In einer groß angelegten Aktion in der Region Zell am See wurden allein seit Montag 13 mutmaßliche Dealer festgenommen. Sie sollen im Rahmen einer kriminellen Organisation in arbeitsteiligem Vorgehen und in unterschiedlicher Tatbeteiligung enorme Mengen an Cannabis, Speed und Ecstasy-Tabletten gewinnbringend verkauft haben. "Es geht um Suchtgifthandel in großem Stil. Es wurden Drogen im zweistelligen Kilobereich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/grosser-drogenring-im-pinzgau-mindestens-20-verdaechtige-13-davon-in-u-haft-67990630