Chronik

Großgmain: Feuerwehr befreit eingeklemmte Person aus Unfallwrack

Zahlreiche Einsatzkräfte sind am Freitagvormittag wegen eines Verkehrsunfalles auf der Großgmainer Landesstraße (L114) auf Höhe des Freilichtmuseums alarmiert worden.

Einsatz nach dem Verkehrsunfall auf der L 114. SN/ff großgmain
Einsatz nach dem Verkehrsunfall auf der L 114.

Verletzungen unbestimmten Grades erlitten zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Großgmainer Landesstraße (L 114) am Freitag kurz nach 9 Uhr. Ein 26-jähriger Salzburger war mit einer 59-jährigen Beifahrerin in Richtung Großgmain unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf der mit Schneematsch beeckten rutschigen Fahrbahn ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Der Lenker des entgegenkommenden Lkw, ein 43-jähriger Flachgauer, versuchte nach links auszuweichen, geriet ins Rutschen, stieß rechtsseitig mit dem Pkw zusammen, kam links von der Fahrbahn ab und blieb in der Böschung hängen. Der Pkw schleuderte gegen die Leitschiene und beschädigte sie dabei.

Nachkommende Ersthelfer versorgten die Verletzten. Die Feuerwehr Großgmain meldete, dass nach dem Unfall eine eingeklemmte Person aus dem Wrack des Pkw hätte befreit werden müssen.

Während die Insassen des Pkw mit der Rettung ins LKH gebracht wurden, verzichtete der Lkw-Fahrer auf ärztliche Hilfe. Beide Alkotests verliefen negativ, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Aufgerufen am 18.05.2022 um 02:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/grossgmain-feuerwehr-befreit-eingeklemmte-person-aus-unfallwrack-116187397

Das Geschirrspültab aus dem Briefkasten

Das Geschirrspültab aus dem Briefkasten

"Konsumgewohnheiten ändern sich", sagt Claro-Chef Josef Dygruber - und damit auch das Geschirrspültab. Hat der Salzburger Spülmittelhersteller Claro vor 23 Jahren als Erster Tabs in einer wasserlöslichen …

Kinder sollen Natur verstehen

Kinder sollen Natur verstehen

Es ist der erste Themenweg im Salzburger Flachgau, der am 15. Mai von 10 bis 16 Uhr auf den Feldern zwischen Anif und Grödig mit neun Stationen präsentiert wird. "Es geht um Bewusstseinsbildung - der Weg ist …

Kommentare

Schlagzeilen