Chronik

Großübung der Feuerwehren in Elsbethen

Die Freiwilligen Feuerwehren Elsbethen, Vorderfager, Puch, Oberalm, Anif und Gnigl führten am Samstag in Elsbethen eine Großübung durch. Rund 130 Einsatzkräfte nahmen daran teil.

Das Übungsszenario: Ein Bus kollidiert mit einem Pkw in der Eisenbahnunterführung Schlossstraße, ein weiterer Pkw überschlägt sich und zwei Autos kollidieren durch ein Ausweichmanöver. Rund 130 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Elsbethen, Vorderfager, Puch, Oberalm, Anif und Gnigl nahmen am Samstag an der Großübung teil.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.01.2021 um 06:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/grossuebung-der-feuerwehren-in-elsbethen-3507451

Bachschmiede öffnet erst nach Ostern wieder

Bachschmiede öffnet erst nach Ostern wieder

Die Bachschmiede Wals-Siezenheim verschiebt als erste Salzburger Kulturstätte den Veranstaltungsbeginn auf die Zeit nach Ostern. "Es ist eine wohlüberlegte Entscheidung im Sinne des Publikums. Gewisse …

Schlagzeilen