Chronik

Gut Guggenthal: Kran legt den Weg frei für die Ermittler

Am heutigen Freitag gehen die Brandermittler noch einmal in die ehemalige Brauerei von Gut Guggenthal. Die Ausbruchsstelle liegt jetzt frei.

Mit einem Tag Verspätung beginnt der Kran mit seiner Arbeit. Eigentlich hätte die Baufirma am Mittwoch schon beginnen sollen, den Schutt aus der Brandruine von Guggenthal zu räumen. Wegen Problemen mit der Elektrik mussten die Arbeiten aber auf Donnerstag verschoben werden. Der Abschluss der Ermittlungen zur Brandursache lässt somit weiter auf sich warten.

Die Ermittler schließen es nach wie vor aus, dass das Feuer in der ehemaligen Brauerei von Gut Guggenthal absichtlich gelegt wurde. Bisher konnten keine Spuren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gut-guggenthal-kran-legt-den-weg-frei-fuer-die-ermittler-36674935