Chronik

Gymnasium St. Ursula: Ganze Schule werkte an 500 Dankeskarten

In der Schule in Salzburg-Aigen entstanden im Advent Weihnachtskarten für das Spitalspersonal. Heute werden sie übergeben.

Pflegekräfte als Lichtgestalten oder in Heldenpose oder dargestellt als Superman und Superwoman. Das sind nur einige der Motive auf den Weihnachtskarten für das Gesundheitspersonal, die im Privatgymnasium St. Ursula in Salzburg im Rahmen einer vorweihnachtlichen Aktion entstanden sind. Die gesamte Schulgemeinschaft hat sich beteiligt: Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen, der Elternverein, das Lehrpersonal und die Direktion. Auch die Schwestern von St. Ursula haben Karten geschrieben und liebevoll gestaltet.

Mehr als 500 Karten sind zusammengekommen, viele davon sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2022 um 07:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gymnasium-st-ursula-ganze-schule-werkte-an-500-dankeskarten-114410095