Chronik

Häuser sollen saniert werden

Den desolaten, im Jahr 1954 von der GSWB im Baurecht auf ÖBB-Grund errichteten, Wohnhäusern stehen bessere Zeiten bevor. Thermische und Dachsanierung werden 2019 in Angriff genommen.

Die alles andere als eine Augenweide darstellende Wohnanlage Linzer Bundesstraße 17 a-c wird kommendes Jahr doch saniert. Bisher war unklar, ob Grundbesitzer ÖBB das Baurecht, das in wenigen Jahren ausgelaufen wäre, verlängern würde. Doch nun haben die ÖBB die Verlängerung mündlich avisiert, wie es von der GSWB heißt. Die Wohnbaugenossenschaft hatte die Wohnanlage mit 24 geförderten Mietwohnungen 1954 im Baurecht errichtet. Das Einweisungsrecht für die 50 bis 60 Quadratmeter großen Einheiten lag bei den ÖBB, das diese bis auf wenige ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 09:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/haeuser-sollen-saniert-werden-62143369