Chronik

Hakenkreuz und Judenstern auf Güterweg in Abtenau gesprüht

Unbekannte haben in Abtenau auf die Fahrbahn eines Güterwegs ein Hakenkreuz, einen Judenstern sowie den Schriftzug "Adi" gesprüht.

Hakenkreuz und Judenstern auf Güterweg in Abtenau gesprüht SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild

Eine Frau meldete am Samstag den Verstoß gegen das Verbotsgesetz, teilte die Polizei Salzburg am Samstag in einer Presseaussendung mit.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 07:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hakenkreuz-und-judenstern-auf-gueterweg-in-abtenau-gesprueht-1014463

Abtenauerin wandert quer durch Österreich

Abtenauerin wandert quer durch Österreich

Alina Schreib und zwei Studienfreunde marschieren für den guten Zweck 13.000 Höhenmeter. "Wir wissen manchmal nicht, wo wir am Abend schlafen werden. Das passt gut zu unserer Aktion." Die Abtenauerin Alina …

Adneter bauten Konferenztisch für die EU-Staatschefs

Adneter bauten Konferenztisch für die EU-Staatschefs

Eigentlich sind Büro-Trennwände das Metier von Rudolf Scheicher. Jüngstes Meisterstück der Adneter Firma ist aber der Tisch für den EU-Gipfel diese Woche. Ende Juli flatterte ein besonderer Auftrag bei der …

Schlagzeilen