Chronik

Hallein: 47-Jähriger wurde mit Eisenstange attackiert

Vorfall am Halleiner Bahnhof: 47-Jähriger am Unterschenkel und Ellbogen verletzt.

Symbolbild. SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Am späten Donnerstagvormittag attackierte am Halleiner Bahnhof ein 47-jähriger Türke einen 47-jährigen Halleiner mit einer Eisenstange. Zuvor verhielt sich der Halleiner laut Polizei verbal aufdringlich gegenüber der 20-jährigen Tochter des Türken, woraufhin diese telefonisch ihren Vater verständigte. Der begab sich umgehend zum Bahnhof und schlug dabei den Halleiner mehrmals mit der Eisenstange. Der Halleiner erlitt dabei Verletzungen an Unterschenkel und Ellbogen. Bei der Personsdurchsuchung konnte ein Klappmesser und bei der Durchsuchung des Fahrzeuges die Eisenstange, weitere Messer sowie eine Schreckschusspistole sichergestellt werden. Der Türke wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2019 um 06:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hallein-47-jaehriger-wurde-mit-eisenstange-attackiert-67260181

Schlagzeilen