Chronik

Halleiner Kammerorchester feiert seinen 60er

"Eine Geige allein daheim, das ist ja eine Katastrophe": Gründer Helmuth Hlawa und die heutige Leiterin Margarethe Hlawa-Grundner blicken zurück auf 60 Jahre Halleiner Kammerorchester. Musikalisch gefeiert wird am Sonntag, 15. Dezember, mit einer Matinée im Halleiner Keltenmuseum.

Eigentlich gibt es zwei große Konstanten in den 60 Jahren des Halleiner Kammerorchesters - die Freude am Musizieren als Grund für das Zusammenspiel. Und Helmuth Hlawa. Der heute 80-Jährige war es, der das Orchester 1959 mit einigen Lehrerkollegen aus der Taufe hob, und es dann auch rund 45 Jahre lang leitete - allerdings bis Ende der 1990er noch unter dem Namen "Halleiner Lehrerorchester": "Damals hat noch jeder an der Lehrerbildungsanstalt fünf Jahre Geige, fünf Jahre Klavier und zwei Jahre Orgel ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.01.2021 um 09:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/halleiner-kammerorchester-feiert-seinen-60er-80526568