Chronik

Halleiner Psychologin will helfen, Impf-Ängste anzupacken

Ängste und Befürchtungen rund um die Corona-Impfung gibt es einige. Psychologin Maria Birenti will Menschen helfen, bei denen verschiedenste Angstproblematiken das Impfen bisher unmöglich machten.

Maria Birenti betreibt in Hallein eine Praxis für klinische und Neuropsychologie und ist psychologische Leiterin des Zentrums für multimodale Schmerztherapie und Kinderschmerztherapie der EMCO Privatklinik am Dürrnberg. SN/sw/petry
Maria Birenti betreibt in Hallein eine Praxis für klinische und Neuropsychologie und ist psychologische Leiterin des Zentrums für multimodale Schmerztherapie und Kinderschmerztherapie der EMCO Privatklinik am Dürrnberg.

In einer Zeit, in der die Gesellschaft immer strenger in geimpft und ungeimpft geteilt wird, hat Maria Birenti sozusagen die Hand ausgestreckt: "Es geht nicht um mich als Impfbefürworterin, sondern um mich als Psychologin. Ich möchte einfach den Leuten, die eine Impfung haben wollen, aber wegen Ängsten und Verunsicherungen nicht hingehen können, ein niederschwelliges Hilfsangebot machen."

Konkret hat die Klinische Psychologin vergangene Woche via Facebook kostenlos ihre Hilfe angeboten für Menschen, die impfen gehen wollen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 03:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/halleiner-psychologin-will-helfen-impf-aengste-anzupacken-113310901