Chronik

Haubenkoch Weyringers Buch für die kleinen Momente des Glücks

Top-Gastrononom Emanuel Weyringer aus Henndorf am Wallersee hat ein Kochbuch verfasst.

Die Wirtsleute Emanuel und Susi Weyringer mit Kochrezepten: „Poesie des Kochens.“  SN/sw/sonja wenger
Die Wirtsleute Emanuel und Susi Weyringer mit Kochrezepten: „Poesie des Kochens.“

Zurzeit ist das Weyringer am Wallersee bummvoll. 40 bis 50 Gäste an den weiß eingedeckten Tischen, mehr geht nicht. Reservieren ist sowieso ein Muss. In der Stadt sind Festspiele, den Genuss will man ausklingen lassen. Weyringers Restaurant und der Traumblick auf den See sind alljährlich ein "Geheimtipp" für Festspielbesucher, Kunstliebende und -schaffende. Und wer wollte nicht einen lukullischen Ort finden, an dem sich auch das Auge sattsehen kann? Drinnen bunte Glaskunst aus Murano, farbenfrohe Bilder von Johann Weyringer, dem Vater ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2022 um 06:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/haubenkoch-weyringers-buch-fuer-die-kleinen-momente-des-gluecks-125766733