Chronik

Heer rollt mit schwerem Gerät in die Salzburger Altstadt

400 Soldaten werden am Nationalfeiertag alle Plätze der Salzburger Innenstadt bevölkern. Bei der Schau wird auch die Festung gestürmt.

Heer rollt mit schwerem Gerät in die Salzburger Altstadt SN/ANTON PRLIC
Pionieraufklärer Maximilian Simeth wird am Nationalfeiertag den „Husar“ vorstellen.

Soldat Maximilian Simeth kennt die Vorteile des schweren Aufklärungsfahrzeugs "Husar" genau. "Durch den V-förmigen, verstärkten Unterboden sind wir im Innenraum im schlimmsten Fall sogar vor Panzerminen geschützt." Wichtig ist so ein Schutz etwa bei den Auslandseinsätzen des österreichischen Bundesheeres. Simeth war selbst bereits in Bosnien im Einsatz, wo nach wie vor sehr viele Minen vergraben sind.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 02:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/heer-rollt-mit-schwerem-geraet-in-die-salzburger-altstadt-1015942