Chronik

Heimsieg des A.C. Wals vor 1200 Zuschauern

Die Walser Ringer ließen dem KSK Klaus im Finale der Bundesliga einmal mehr keine Chance.

Wals-Siezenheim. Nach gewonnenem Hin- und Rückkampf war das Ergebnis am Ende mehr als eindeutig: Mit 68:45 fegte der österreichische Rekordmeister A.C. Wals über den Gegner KSK Klaus hinweg. Schon nach dem Hinkampf in Vorarlberg war klar, dass nur mehr eine große Überraschung den 53. Meistertitel der Walser verhindern können würde. Doch der Heimsieg fiel mit 34:23 fast genauso deutlich aus wie der Triumph in Klaus (34:22).

Prominenz im Publikum

Unter den 1200 Zuschauern in der Walserfeldhalle ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 11:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/heimsieg-des-a-c-wals-vor-1200-zuschauern-80557927