Chronik

Henndorf: Alkolenker prallt mit Pkw gegen Strommasten

Stark alkoholisiert (1,26 Promille) kam ein 20-Jähriger am Donnerstag mit seinem Pkw in Henndorf von der Straße ab.

Henndorf: Alkolenker prallt mit Pkw gegen Strommasten SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Das Auto beschädigte mehrere Leitpflöcke und prallte gegen einen Strommasten der Salzburg AG. Laut eigener Aussage wollte der 20-Jährige einem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Der Henndorfer Landesstraße (L241) musste wegen Aufräumarbeiten für längere Zeit gesperrt werden. Der Führerschein wurde dem Mann noch an Ort und Stelle abgenommen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 01:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/henndorf-alkolenker-prallt-mit-pkw-gegen-strommasten-813019

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Der Joschi, wie ihn keiner kennt.

Der Joschi, wie ihn keiner kennt.

Ja, ist denn schon Wahlkampf? Eigentlich nicht. Ein Flachgauer Jungpolitiker legt trotzdem los. Kennen Sie Joschi? Ja? Dann kommt Ihnen das Plakat an der Wiener Bundesstraße an allen vier Ortseinfahrten von …

Schlagzeilen