Chronik

Heukunstwerke und Oldtimer-Traktor-WM: Das bietet der Bauernherbst

Bis November kann man auf dem Bauernherbst beim Bierbrauen zuschauen, Produkte selbst herstellen und natürlich auch viel essen.

Jeder Tag bietet ein anderes Programm: Geht man heute wandern und besucht Almhütten in luftiger Höhe, befindet man sich morgen vielleicht schon in einer Brauerei und lernt die Kunst des Bierbrauens. Im September kann man beim Bauernherbst, der heuer unter dem Motto "Kräuter, Wild- und Heilpflanzen" steht, zwischen einer Vielzahl an unterschiedlichen Programmpunkten wählen.

  • 3. September: Biokäse selbst gemacht: Die Gäste können ihren eigenen Käse produzieren und an verschiedenen Kursen teilnehmen. Weiteres gibt es ein regionales und saisonales Bio-Käse Buffet und Führungen durch den Hof. (10.00 Uhr, Bio-Hofkäserei Fürstenhof, Kuchl, Tennengau)
  • 4. September: HeuART Festival - Weltgrößter Heufiguren-Umzug. Im Rahmen des HeuART Festivals (vom 2. bis 4. September) findet auch dieses Jahr wieder der weltgrößte Heufigurenumzug statt. In wochenlangen Vorbereitungen gestalten einheimische Künstler und Vereine zahlreiche Heufiguren. Die Heukunstwerke werden auf geschmückten Wägen durch den Ort ziehen, begleitet von Schnalzern und Trachtlern. (11.00 Uhr, Annaberg, Tennengau)
  • 5. September: Almfrühstück: Nach einer Wanderung erwartet die Gäste ein traditionelles Frühstück, mit Bauernbrot, dem echten "Gasteiner Muas", Buchteln oder Kräutertee aus Almkräutern. (8.00 Uhr, Amoseralm Dorfgastein, Pongau)
  • 6. September: Führung durch den Kräutergarten: Nach einer Führung durch den Kräutergarten werden die Kräuter gesammelt und anschließend in Öl eingelegt oder gleich verarbeitet. Je nach Wunsch können spezielle Artikel der Naturkosmetik gemacht oder Kräutermenüs zusammengestellt werden. (14.00 Uhr, Oberhinteregghof Faistenau, Flachgau)
  • 8. September: Brotbacken: Nach dem Backen wird bei einer Jause das frische Brot und Produkte aus der eigenen Landwirtschaft verkostet. (14.00 Uhr, Oberhinteregghof Faistenau, Flachgau)
  • 9. September: Genusswanderung auf kulinarischen Spuren: Auf dem Dorfmarkt werden hausgemachte und handgemachte Produkte aus der Region zum Verkauf angeboten und die Gäste in die Naturseifenherstellung eingeführt. (10.00 Uhr, Treffpunkt Tourismusverband Piesendorf, Pinzgau)
Jährlich rund 500.000 Besucher
  • 10. Und 11. September: Käse- & Bauernherbstfest Kaprun: Die Kapruner Bauernschaft lädt ab 11 Uhr mit kulinarischen Schmankerln und Musik zum Beisammensein ein. Großer Käseanschnitt und Bieranstich ist am Samstag um 16.00 Uhr.
  • 11. September: Bauernherbstfest "Gesund mit Kräutern, Wild- und Heilpflanzen": Gesundes aus der Kräuterküche und vom Bauernmarkt werden serviert, Kräuterprodukte werden zum Verkauf und zum Verkosten angeboten. (11.00 Uhr, Unternberg, Lungau)
  • 12. September: Führung in der Schnaps- und Latschenkieferbrennerei: Die Gäste lernen die Brennerei und ihre Produkte kennen, erklärt wird außerdem der Weg der Latschenkiefern von der Ernte bis zu den fertigen Salben und Essenzen. (10.00 Uhr, Mandlberggut, Radstadt, Pongau)
  • 13. September: Käsekurs, Biokäse selbst gemacht: Die Gäste können ihren eigenen Käse produzieren und an verschiedenen Kursen teilnehmen. Weiters gibt es ein regionales und saisonales Bio-Käse Buffet und Führungen durch den Hof. (10.00 Uhr, Bio-Hofkäserei Fürstenhof, Kuchl, Tennengau)
  • 14. September: Brauereibesuch: Das Handwerk des Bierbrauens wird vorgestellt und gezeigt, wie aus den einzelnen Zutaten das Getränk entsteht. (17.00 Uhr, Bramsau Bräu, Faistenau, Flachgau)
  • 15. September: Kräuterbalsam selbst gemacht: Aus natürlichen Zutaten wird gemeinsam mit einer Naturpraktikerin ein Kräuterbalsam hergestellt. (19.00 Uhr, Waldhäusl Blütenmanufaktur, St. Martin bei Lofer, Pinzgau)
  • 17. September: Oldtimer-Traktor-WM: Wie jedes Jahr startet das größte Traktortreffen Österreichs am Großglockner. In den beiden Ferienorten Bruck & Fusch gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit dem Highlight des Oldtimer-Traktor-Gleichmäßigkeits-Zeitfahrens auf der gesperrten Großglockner Hochalpenstraße. (10.00 Uhr, Großglockner Hochalpenstraße, Fusch und Bruck, Pinzgau)
2.000 Veranstaltungen in 72 Bauernherbst-Orten
  • 18. September: Hoffest bei Toni's Bauernschenke: Neben bäuerlichen Spezialitäten, Schnaps und Musik gibt es Spiele und einen Streichelzoo für Kinder. (11.00 Uhr, Greischbergerhof, Neumarkt, Flachgau)
  • 20. September: Führung durch den Kräutergarten: Nach einer Führung durch den Kräutergarten werden die Kräuter gesammelt und anschließend in Öl eingelegt oder gleich verarbeitet. Je nach Wunsch können spezielle Artikel der Naturkosmetik gemacht oder Kräutermenüs zusammengestellt werden. (14.00 Uhr, Oberhinteregghof Faistenau, Flachgau)
  • 21. September: Tag der Offenen Tür: Der 400 Jahre alte Gererhof beheimatet eine Sammlung alter handwerklicher Gegenstände. Die Gäste können in Vergessenheit geratenes Werkzeug, alte Trachten und die Kumpfsammlung bestaunen. Dabei handelt es sich um die Sammlung des in Annaberg geborenen Künstlers Gottfired Kumpf, die der Künstler dem Heimatmuseum zum Geschenk machte. (15.00 Uhr, Heimatmuseum Gererhof, Annaberg- Lungötz, Tennengau)
  • 23. September: Bauernherbst Markt: Jeden Freitag im September bieten an die 20 "Standler" am Zeller Stadtplatz allerlei Kulinarisches aus der Region an. (8.00 Uhr, Stadtplatz, Zell am See, Pinzgau)
  • 24. September: Käsewochen: Die Käsewochen auf der Rottenhofhütte bieten Wanderern und Besuchern zum Abschluss der Almsaison Schmankerln, die meisten davon sind direkt auf der Alm produziert. (8.00 Uhr, Rottenhofhütte, Annaberg, Tennengau)
  • 25. September: O'Kasn: Zum Abschluss der Almsaison gibt es auf der über 400 Jahre alten Almhütte "Moosalm" hausgemachten Käse wie den Radstädter Kas oder Knofikas und Bauernbratl. (11.00 Uhr, Moosalm, Altenmarkt/Eben, Pongau)

Bei vielen Kursen ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung ratsam. Mehr Informationen dazu auf der Bauernherbst-Website.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2018 um 12:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/heukunstwerke-und-oldtimer-traktor-wm-das-bietet-der-bauernherbst-1110583

Schlagzeilen