Chronik

Hinter den Kulissen der Festspiele auf der Pernerinsel

Raimund Orfeo Voigt ist der Mann, der die Bühne für das Auge des Betrachters vorbereitet hat.

Bereits im August 2018 gab es das erste Treffen zwischen dem Bühnenbildner Raimund Orfeo Voigt und dem technischen Direktor Andreas Zechner. Sie besprachen die ersten Schritte des Stücks "Sommergäste", das von 31. Juli bis 8. August auf der Pernerinsel Hallein im Rahmen der Salzburger Festspiele aufgeführt wird. Ab dann begann die Ideenschmiede in Voigts Kopf. Gemeinsam mit der ursprünglichen Regisseurin Mateja Koležnik plante er detailgenau und erschuf Skizzendarstellungen. Die erste Bauprobe fand dann im November 2018 statt, bei der die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 06:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hinter-den-kulissen-der-festspiele-auf-der-pernerinsel-73894804