Chronik

Hintermuhr ist stundenweise wieder erreichbar

Lawinengefahr verhindert weiter eine völlige Freigabe der Straße.

Ab sofort wird die Gemeindestraße in Hintermuhr drei Mal pro Tag für jeweils eineinhalb Stunden für den Verkehr freigegeben. Diese Zeitfenster sind von 6 bis 7.30 Uhr (Samstag und Sonntag von 7.30 bis 9 Uhr), von 12.30 bis 14 Uhr und von 16.30 bis 18 Uhr. Das gab der Lungauer Katastrophenschutzreferent Philipp Santner am Freitag bekannt.

Die Regelung wird für die nächsten Tage beibehalten und gilt für die Straße nach Hintermuhr ab der Migglbauerbrücke. Grund für die nur teilweise Freigabe ist die nach wie vor herrschende Lawinengefahr im Bereich des betroffenen Straßenabschnitts. Während der Öffnungszeiten werden Beobachtungsposten eingerichtet. Die Straße wurde nach dem Lawinenabgang vom Sonntag von Mittwoch auf Donnerstag geräumt.

Aufgerufen am 19.01.2022 um 06:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hintermuhr-ist-stundenweise-wieder-erreichbar-65770561

Die beste Trainingspiste in ganz Europa

Die beste Trainingspiste in ganz Europa

Schon in den Vorjahren herrschte vor allem zwischen den Jahren und im Jänner reger Betrieb beim Petersbründllift im Ortsteil Glashütte in St. Michael. Pistenfuchs Richard Pacher schafft es Jahr für Jahr …

Querschläger spielen für Pflegekräfte

Querschläger spielen für Pflegekräfte

Angesichts der dramatischen Situation in den Krankenhäusern haben sich die Querschläger rund um Frontmann Fritz Messner überlegt, was sie als Band und Musiker tun könnten, um ein Zeichen zu setzen. Dadurch …

Eberharth ist neuer Obmann

Eberharth ist neuer Obmann

13 Jahre lang war Martin Wieland Obmann der Dorfmusik Wölting. Unter seiner Federführung wurden das Bezirksmusikfest 2012 - damals zum ersten Mal in Wölting - und auch das 90-Jahr-Jubiläum im August 2019 …

Schöne Heimat

Zederhauser Bergwelt

Von Lois Eßl
19. Jänner 2022
V.l.: Permuthwand, Stampferwand, Pleislingkeit, Zwillingwand und Guglspitze

Kommentare

Schlagzeilen