Chronik

Historisches Uhrwerk der Turmuhr von Stift St. Peter wurde revitalisiert

Das 1780 von Josef Bentele hergestellte Uhrwerk ist nun voll funktionstüchtig, aber nicht an die Turmuhr angeschlossen. Diese wird seit Jahrzehnten elektronisch betrieben.

Im Dezember hatte Turmuhrmacher Michael Neureiter mit der Renovierung des alten Turmuhrwerks der Stiftskirche St. Peter begonnen. Am Mittwoch konnte es Erzabt Korbinian Birnbacher erstmals per Kurbel in Betrieb nehmen. Wie viele Arbeitsstunden Neureiter in die Revitalisierung gesteckt hat, vermochte er nicht zu sagen. "Im Angebot standen 80 Arbeitsstunden. Damals habe ich gedacht, ich könnte das Werk vor Ort revitalisieren." Tatsächlich musste er es in Einzelteile zerlegen, in seine Garage nach Bad Vigaun transportieren. Dort wurde die rund 400 Einzelteile ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 01:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/historisches-uhrwerk-der-turmuhr-von-stift-st-peter-wurde-revitalisiert-108207523