Chronik

Hof: Polizei stoppt Alkolenker durch Sprung ins Auto

Ein Polizist hat am Samstag früh in Hof bei Salzburg mit einem beherzten Sprung in das Auto einen stark alkoholisierten Lenker gestoppt.

Martin Laubichler: „Bei der Feier das Auto stehen lassen.“ SN/ANTON PRLIC
Martin Laubichler: „Bei der Feier das Auto stehen lassen.“

Es war eine Situation, in der Martin Laubichler (47) schnell handeln musste. Polizisten hatte einen Autofahrer am Samstag um sieben Uhr morgens in Hof mehrmals aufgefordert, sein Fahrzeug anzuhalten. Als die Beamten ihr Fahrzeug quer stellten, um das Auto zu stoppen, fuhr der Mann weiter.

Polizist Martin Laubichler war mit einer zweiten Streife unterwegs und sah, wie der Pkw auf die Sperre seiner Kollegen ungebremst zufuhr. "Das Fahrzeug war zwar sehr langsam unterwegs. Aber der Fahrer machte keine Anstalten um stehen zu bleiben", sagt Martin Laubichler. Er lief dem Auto nach und öffnete die Tür des fahrenden Pkw. Mit seinem rechten Fuß stieg er auf die Bremse und brachte den Pkw zum Stillstand. Gemeinsam mit seinen Kollegen holte er den Mann aus dem Fahrzeug.

1,68 Promille ergab der Alkomattest bei dem 54-Jährigen. Er hatte in der Nacht davor eine Weihnachtsfeier in Gosau besucht und wollte eigentlich nach St. Wolfgang, wo er zu Hause ist. "Er wusste nicht wo er war und konnte nicht sagen, wie er nach Hof gekommen ist. An die Beschädigungen an seinem Pkw konnte er sich nicht erinnern. Später entdeckten wir mehrere beschädigte Leitplanken."

Die Irrfahrt des Alkolenkers sei durch die schlechte Witterung besonders gefährlich gewesen. "Das ist das Problem bei Weihnachtsfeiern. Der Alkoholkonsum und das lange Sitzen sind für die Fahrtüchtigkeit fatal, weil auch noch die Müdigkeit dazu kommt. Und viele fühlen sich durch die Feiern zusätzlich enthemmt." Laubichler empfiehlt, bei den Feiern gar nicht erst mit dem Auto anzureisen. "Es gibt im Flachgau das Nachtshuttle des Verkehrsverbundes. Und viele Firmen bieten auch Heimbringdienste für ihre Mitarbeiter an."

Für den 54-jährigen Alkolenker musste die Gattin schließlich den Shuttledienst nach Hause machen. Den Mann erwarten mehrere Anzeigen.

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hof-polizei-stoppt-alkolenker-durch-sprung-ins-auto-62575054

Schöne Heimat

Spiegelung......

Von Gerd Schlager
25. November 2020
Spiegelung von St. Wolfgang,.......

Schlagzeilen