Chronik

Hohe Ehren für die Tennengauer "Zitronenhochzeit"

Floristin Lidwina Leitner setzte sich beim "Austrian Wedding Award" gegen rund 800 Konkurrenten durch - auch dank mehr als 300 Zitronen.

Die Hochzeit von Marianna und Rupert Eibl wäre für die gebürtige Gaißauerin Lidwina Leitner so oder so etwas Besonderes gewesen: "Ich kenne Rupert seit meiner Geburt, wir sind zusammen aufgewachsen." Heute ist er Chef vom Gasthaus Adler in Golling und vom Gasthaus Eisenwerk in Tenneck und sie eine der gefragtesten Floristinnen des Landes.

Und so verpasste die 30-Jährige der Hochzeit ihres Jugendfreundes einen ganz besonderen Blumenschmuck: "Schon von der ersten Besprechung an haben sie die Zitronen und die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 05:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hohe-ehren-fuer-die-tennengauer-zitronenhochzeit-83032642