Chronik

Hohe Schulden: Putzfrau stahl 2150 Euro aus Firma

Aus einem Büro in Neumarkt stahl eine 44-jährige Putzfrau insgesamt 2150 Euro Bargeld.

Hohe Schulden: Putzfrau stahl 2150 Euro aus Firma SN/robert ratzer

Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang der Woche, nun konnte die Polizei die Täterin ausforschen. Die 44-Jährige gestand den Diebstahl bereits. Als Tatmotiv nannte die Rumänin hohe Schulden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hohe-schulden-putzfrau-stahl-2150-euro-aus-firma-996331

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

Nach drei Jahren Aufbauarbeiten erntet Lenzenbauer Hannes Golser aus Hallwang heuer erstmals acht Tonnen Obst. Der ungewöhnlich heiße Sommer hat den Obstbäumen von Lenzenbauer Hannes Golser gutgetan. Einzig …

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Die Schließung der Haltestelle Wallersee mit der geplanten Eröffnung des Bahnhofs Seekirchen-Süd im Jahr 2025 wollen die Anrainer nicht hinnehmen. Mittlerweile haben sie über 1000 Unterschriften für ihr …

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Schlagzeilen