Chronik

Hollada hup: Jodeln für Anfänger

SN-Redakteurin Angelika Wienerroither hielt sich für völlig unmusikalisch. Dann flatterte die Einladung zum Jodel-Workshop herein.

Der Jodelunterricht beginnt mit japanischem Kampfsport. "Die Monster greifen euch von überall an, mit einem Kick könnt ihr sie bekämpfen", sagt Anita Biebl. Dabei sollen die Workshop-Teilnehmer "pschui" zischen.

Jodeln klingt bei der Musikpädagogin Biebl ganz wunderbar, lustig und befreit. SN-Redakteurin Angelika Wienerroither will das auch erreichen. Deshalb hat sie sich angemeldet, obwohl sie sich für unmusikalisch hält.

Acht Jodel-Anfänger kicken und schlagen also in einem Leerstand des Forum 1 in die Luft. Den Raum hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 02:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/hollada-hup-jodeln-fuer-anfaenger-64672510